KOSTENLOSER VERSAND ab einem Einkaufswert von 75,00 EUR auf alle Bestellungen in unserem neuen Onlineshop!

EQUINES CBD ÖL 10%

69,90 €

(699,00 € 100mL)

(5/5) zu 1 Bewertung(en)


Menge :
Versand
Eine Frage stellen

Beeilen Sie sich! Nur 13 Noch auf Lager!

 Kundenbewertungen und Rezensionen
 (5/5)  - 1 Bewertung(en)
Verteilung ansehen

CBD Öl für Pferde – unser Equines CBD Öl

Wenn unsere Pferde leiden, möchten wir eine Lösung finden, um ihnen zu helfen und das am besten langfristig. Doch wie sieht die richtige Behandlung für unsere Pferde aus? In manchen Fällen sind Medikamente unumgänglich, leider sind diese aber oft auch mit starken Nebenwirkungen verbunden. Wir setzen mit unserem Equinen CBD Öl auf einen natürlichen und guten Plan B für Dein Tier. Handelt es sich um eine ernsthafte Erkrankung, sollte unbedingt ein Tierarzt zu rate gezogen werden. In den letzten Jahren hat CBD immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Wirkung die dem CBD Öl zugeschrieben wird, kann sich auch bei Tieren entfalten. Immer mehr Tierhalter probieren CBD für ihre Pferde aus. Überzeuge Dich von unserer pflanzlichen Alternative für dein Pferd.

10 Gründe, warum Du Deinem Pferd CBD geben solltest:

  • Lindert Schmerzen
  • Wirkt entzündungshemmend
  • Hilft bei Juckreiz z.B. bei Sommerekzem
  • Natürlich
  • Enthält Vitamine und Spurenelemente
  • Senkt den Stresspegel
  • Positive Auswirkung auf den Magen-Darm-Trakt
  • Unterstützt den Körper bei Arthrose
  • Unterstützt das Nervensystem
  • Unterstützt die Heilung von Hufrehe

Angst und Stress

Pferde reagieren auf einige Situationen besonders schnell und dann häufig so heftig, dass es für sie oder uns gefährlich werden kann. Dies liegt daran, dass Pferde Fluchttiere sind. Einige Pferde leiden aber auch an richtigen Angstzuständen. Halten diese Angstzustände beim Pferd länger an, ist es wichtig zu reagieren. Anwender von CBD-Öl bei Pferden berichten davon, dass CBD Öl auf die Tiere eine beruhigende Wirkung haben kann. Häufige Stresssituationen sind ein Transport des Pferdes, der Besuch des Hufschmieds etc.. Pferdebesitzer berichten davon, dass ihre Pferde eine solche Situation viel ruhiger hinter sich bringen, wenn sie ihnen vorher CBD Öl verabreicht haben.


Entzündungen

Insbesondere Entzündungen werden durch CBD gelindert. Sie sind in vielen Fällen Auslöser für körperliches Unwohlsein. Eine dauerhafte Entzündung kann eine negative Wirkung auf die Gesundheit des Pferdes haben. Forscher vermuten, dass CBD in der Lage sein soll, auch bei Pferden an die CB1-Rezeptoren im Gehirn andocken zu können. Cannabinoid soll einen positiven Einfluss auf Entzündungsprozesse ausüben können.

Schmerzen

Schmerzen können verschiedene Ursachen haben: ein Unfall, Verletzungen, oder die Folge einer Operation oder aber auch chronische Erkrankungen. Eine langfristige medikamentöse Behandlung des Pferdes bringt oft Nebenwirkungen mit sich. Einige Forscher berichten, dass durch die regelmäßige Gabe von CBD Öl die Schmerzweiterleitung an die Rezeptoren reduziert und somit Schmerzen verringert werden können. Wenn man das Equine CBD ÖL mit Medikamenten kombinieren möchte, empfehlen wir den Tierarzt zu rate zu ziehen.


Cushing-Syndrom

Die häufigste Hormonstörung, die bei Pferden auftritt, ist das Equine Cushing-Syndrom, kurz ECS. Am häufigsten davon betroffen sind ältere Pferde und Ponys. Mittlerweile ist etwa jedes fünfte Pferd über 15 Jahren an ECS erkrankt. Fellwechselstörungen und Hufrehe gehören zu den häufigsten Symptomen bei ECS. Der Einsatz des Equinen CBD Öls kann auch beim sogenannten Cushing-Syndrom des Pferdes gute Wirkung zeigen. Es kann unterstützend bei der Bildung der Hautbarriere deines Pferdes wirken. Es liegen bereits einige positive Erfahrungsberichte von Pferdebesitzern vor, dass das Equine CBD Öl zur Hufgesundheit der Tiere beigetragen haben soll.


Headshaking-Syndrom

Pferde, die unter dieser Erkrankung leiden, sind häufig sehr unruhig. Meist werfen die betroffenen Pferde beim reiten den Kopf hoch, oft kann auch das Reiben der Nüstern an den Vorderbeinen ein Anzeichen für diese Krankheit sein. Bislang ist nicht gewiss, was dieses Syndrom auslöst. Chronische Schmerzen können jedoch dafür verantwortlich sein. Das Equine CBD Öl kann auch bei dieser Erkrankung des Pferdes lindernd wirken.

Wirkung und Anwendung

Die zahlreichen Spurenelemente, Proteine, Ballaststoffe, Vitamine und Fettsäuren ergänzen die Wirkung des CBDs optimal. Wichtig ist, mit einer kleinen Dosierung unseres Fullspectrum Öles zu beginnen, da die ganze Kraft der Hanfpflanze enthalten ist und sie bei guter Verträglichkeit und offensichtlicher Wirkung umsichtig zu steigern. So bleiben Nebenwirkungen wie Durchfall, trockene Schleimhäute, niedriger Blutdruck und Schläfrigkeit aus. Unser Equines CBD-Öl für Pferde kann tropfenweise auf ein Leckerli oder ins Müsli ihres Pferdes geträufelt werden oder als Geheimtipp auf ein Stück Würfelzucker. Wir empfehlen, mit dem CBD-Öl Full Spectrum 5 Prozent zu beginnen. Wie bei uns Menschen gilt auch für Pferde: Es können keine einheitlichen Dosierempfehlungen gegeben werden. Beginnen Sie mit einer niedrigen Dosierung, bleiben Sie eine Woche bei der gleichen Dosierung und erhöhen Sie diese erst dann, beachten Sie die Reaktion Ihres Pferdes, ja notieren Sie sich auch gerne die tägliche Dosierung und Reaktion. Seien Sie geduldig und tasten Sie sich an die optimale Dosierung heran. Zu Beginn täglich 2 Tropfen auf ein Leckerli oder ins Müsli zu geben, dann langsam von Woche zu Woche steigern, max. 10 Tropfen täglich. Das Tier muss sich auf die neue Nährstoffquelle einstellen. Das dauert etwa 4 Wochen. Danach kannst Du bei Bedarf auch gerne auf unser Equines CBD-Öl Full Spectrum 10 Prozent umsteigen.

Das Equine CBD Öl kann über einen bestimmten Zeitraum verabreicht werden, es kann jedoch auch vorsorglich längerfristig als Vorsorge verwendet werden.

Vorsicht bei Turnieren

Viele Verbände stufen CBD bei Turnieren als Doping ein, da es dem Pferd einen Vorteil verschaffen kann. Cannabinoide sind vom FEI und USEF verboten, auch wenn CBD keine psychoaktive Wirkung besitzt.

Informieren Sie sich bei jedem Wettkampf über die Richtlinien.

Bei Menschen wurde CBD bereits offiziell von der Liste der verbotenen Substanzen entfernt. Sportler setzen CBD gerne ein.

Von (Fronhofen, Germany) zu  02 Aug. 2023 (EQUINES CBD ÖL 10%) :
(5/5
Der Kunde hat das Produkt bewertet, aber noch keine Rezension abgegeben, oder die Rezension wird noch geprüft.

Boxed:

Sticky Add To Cart

Font: