KOSTENLOSER VERSAND ab einem Einkaufswert von 75,00 EUR auf alle Bestellungen in unserem neuen Onlineshop!

Suche

SÜSSLUPINEN: Eiweißquelle in Perlenform

Lupinen sind eiweißreich, laktosefrei, basisch und rundum gesund – ein weiteres wahres Superfood, das regional angebaut werden kann.
Deshalb zählen Süßlupinen zu unserem Portfolio bei Hanfleben.

Suesslupinen

Hanfleben Lupine: Proteinreiche Bohne aus Europa

Wir von Hanfleben bauen eine bekömmliche, alkaloidarme, nicht bittere Süßlupine an, die besonders für den Verzehr geeignet ist. Süßlupinen zählen wie Soja, Kichererbsen, Erdnüsse und Erbsen zur Familie der Hülsenfrüchtler und haben dementsprechend einen hohen Proteingehalt. Ihr Name leitet sich nicht vom „süßen Geschmack“ ab, sondern von der Tatsache, dass sie im Vergleich zu anderen Lupinenarten „nicht bitter“ ist. Aus unseren Süßlupinen stellen wir unter anderem unser Hanfleben Lupinenmehl her. Im Hinblick auf die Nährwerte ähneln Süßlupinen Sojabohnen. Sie sind jedoch deutlich nachhaltiger: Denn im Vergleich zu Sojabohnen müssen Lupinen nicht erst um die halbe Welt reisen, bis sie in Deutschland und Europa verzehrt werden können. Wir von Hanfleben bauen unsere Lupinen im Herzen von Europa an. Unsere Felder befinden sich in Tschechien, etwa zehn Kilometer entfernt von der deutschen Grenze. Unser Team besteht aus deutschen Landwirten. Die Wege zwischen Feld und Manufaktur sind kurz.

Hanfleben Lupine: Gut für vegane, glutenfreie Ernährung

Unsere Süßlupinen erreichen eine Wuchshöhe von rund 60 Zentimeter. Ihre Stängel sind hellgrün, behaart und stehen aufrecht. Ihre Blüte ist weiß und traubenartig. Sie blüht von Mai bis August. Unsere Süßlupinen bilden dicht behaarte, gerade Schoten, in denen sich vier bis sechs Samen befinden – die Lupinenbohnen. Insbesondere Veganer und Vegetarier sollten sich diese Bohne genauer ansehen, denn Lupinen haben einen hohen pflanzlichen Proteingehalt (bis zu 48 Prozent) bei wenigen Kohlenhydraten (Sojabohnen: rund 14 Prozent, Lupinen: rund 5 Prozent) und enthalten alle essenziellen Aminosäuren. Nahrungsergänzungsmittel, um den Bedarf des Körpers zu decken, erübrigen sich mit diesem Superfood aus Europa. Vitamin A und B1, Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen sind zusätzlich enthalten. Gluten hingegen sucht man in Lupinen vergeblich, sodass sich Lupinenmehl hervorragend für Glutenallergiker eignet.

Hanfleben Lupine: Superfood für Mensch und Natur

Wir bei Hanfleben setzen auf Nutzpflanzen, die nahezu komplett genutzt werden können, zum Umweltschutz beitragen und möglichst pflegeleicht sind. Man könnte sagen: Wir haben uns auf den regionalen Anbau von Superfood für Mensch und Natur spezialisiert. Unsere Süßlupinen reihen sich dabei gut in unser Pflanzenportfolio zum Lebensmittelhanf und Miscanthus ein. Auch die Lupinen haben sehr gute Eigenschaften, die den Ackerboden verbessern. Sie lockern mit ihren kräftigen Wurzeln verdichteten Boden, lösen Phosphat im Boden, reichern den Ackerboden mit bis zu 100 kg Stickstoff pro Hektar an und besitzen im Wurzelwerk sogenannte Knöllchenbakterien, die den Stickstoff binden.

Boxed:

Sticky Add To Cart

Font: